24-Stunden-Rennen Nordschleife präsentiert von RaceDepartment

  Beim 24-Stunden-Rennen in der Grünen Hölle trat Team OSR auf einem Saleen S7R an. Die Fahrer Björn Driske, Standa Ostadal und Olaf Matzenbacher konnten sich nach 24 Stunden und 174 gefahrenen Runden über den Gesamtsieg mit 3 Runden Vorsprung auf die nächsten Verfolger sichern. In einem Rennen mit vielen Ausfällen und Unfällen blieb auch das Team OSR nicht von Zwischenfällen verschont. 3 Reparaturstops musste das Team einlegen um einen Plattfuss und 2 mal die Frontaerodynamik zu richten. Ansonsten verlief unser Rennen dank dem auf Sicherheit ausgelegten Setup nach Plan und am Ende mit Erfolg.